Folge uns

News

Vodafone IN: Flexibler Tarif jetzt mit 2 GB Datenvolumen als Basis

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vodafone Header

Vodafone rüstet seinen IN-Tarif auf, nur bis Ende Februar gibt es dank einer Aktion ein höheres Datenvolumen in der ersten Vertragslaufzeit. Weiterhin wird dieser Tarif eher inoffiziell behandelt, denn der Vodafone IN bietet Flexibilität. „Surfst du weniger, zahlst du weniger“. So wird der experimentelle Tarif beworben, der mit der Congstar Fair Flat vergleichbar ist.

Vodafone IN mit doppeltem Datenvolumen als Basis

Bis zum 28. Februar 2019 erhalten Neukunden den Vodafone IN mit doppeltem Datenvolumen für 24 Monate. Für 14,99 Euro je Monat gibt es also mindestens 2 GB Datenvolumen je Monat, eine Telefon-Flat in alle Netze und Zugriff auf das LTE-Netz von Vodafone. Mehr Datenvolumen kann flexibel gebucht werden. (via)

Setzt Du Dein Vodafone IN-Limit auf insgesamt 3 GB bekommst Du 4 GB pro Monat. Das setzt sich wie folgt zusammen:
1 GB Inklusivvolumen + 2 GB flexibles Datenvolumen + 1 GB geschenkt. Du zahlst für das flexible Datenvolumen höchstens 4 Euro pro Monat. Hast Du davon nur 1 GB verbraucht, zahlst Du auch nur für 1 GB. In diesem Fall zahlst Du nur 2 Euro zusätzlich zum Basispreis von 14,99 €.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen