Folge uns

Allgemein

Winamp als Beta für Android verfügbar!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

imageIch selbst nutze Winamp quasi seitdem es den Musikplayer gibt und ich einen PC habe. Ich bin schon immer ein großer Fan und spätestens seitdem damals dann die Media Library Einzug gehalten hat, bin ich von diesem Player auch nicht mehr loszubekommen. Winamp ist zudem quasi der Firefox unter den Playern, denn unzählige Addons und Plugins lassen den Player fast zur Eierlegenden Wollmilchsau werden. Der Player macht auf den ersten Eindruck einen verdammt fixen Eindruck und erinnert auch im Funktionsumfang teilweise an den großen Bruder. Und da komm auch gleich die nächste Verbindung, denn Winamp lässt sich jetzt per WLAN untereinander synchronisieren. Dafür benötigt ihr die aktuellste Beta von Winamp für Windows. Dort findet ihr automatisch links im Menü “Geräte” euer Androiden sofern ihr auf eurem Gerät auch in den Einstellungen bei Winamp “Wi-Fi Sync” aktiviert habt. Jetzt könnt ihr Soundfiles ganz einfach über Wi-Fi per Rechtsklick an euer Gerät senden, auch Podcasts lassen sich synchronisieren. Absolut ein Download wert, für Winamp Fans ein absolutes muss.

Winamp_logo_256x256_inline

 

[QUELLE: Android-Hilfe]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. optimisc

    21. Oktober 2010 at 21:53

    Vergiss Winamp. Sicherheitslöcher ohne Ende, viel zu fett. Mein Favorit: FooBar. Mehr Funktionalität und leichter.
    http://www.foobar2000.org/

  2. nipper

    22. Oktober 2010 at 14:29

    Was habt ihr eigentlich imemr mit "Vergiss dies, vergiss das"… Es ist doch wohl noch jedem selbst überlassen was er nutzen möchte. Nutze Winamp selbst auch, u.a. deshalb, weilss dafür tolle Fernbedienungen im Android Market gibt…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt