Folge uns

iOS

Windows 8 mit iOS 5 im Tablet-Vergleich [Video]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

windows 8 tablet

windows 8 tablet

Microsoft hat gestern von seinem neuen Windows 8 die zweite Version freigegeben, welche auf den Namen „Consumer Preview“ hört und kostenlos heruntergeladen werden kann. Natürlich sind die Erwartungen hoch, denn Windows läuft ab dieser Version erstmals auf den mobilen ARM-Prozessoren und bekommt eine völlig neue Oberfläche, damit es endlich auch für die Bedienung via Touch ausgelegt ist. In Zukunft werden wir auf unseren Windows-Geräten also  keine Programme mehr, sondern dann ebenfalls Apps installieren.

[aartikel]B00603IAHG:right[/aartikel]Auch meine eigenen Erwartungen sind recht hoch, zumal bereits die Developer Preview mich überzeugen konnte und trotz des frühen Stadiums schon wirklich Lust auf mehr machte. Und auch wenn beispielsweise die Metro-Oberfläche noch arg gewöhnungsbedürftig ist, macht sie tatsächlich viel Spaß in der Bedienung und die teilweise via Gesten realisierte Steuerung kann sich echt sehen lassen. Aufgrund dessen muss ich Microsoft Windows 8 natürlich aber auch der großen Konkurrenz aus dem Hause Apple und Google stellen, wobei man natürlich vor allem gegenüber iOS glänzen möchte.

Im folgenden Video bekommt man einen ganz guten Eindruck vom aktuellen Stand von Windows 8, vor allem wenn man es nicht selbst testen möchte oder kann. Es ist der über Jahre geplante Angriff auf die Marktspitze und wie üblich für Microsoft, sehr spät aber verdammt gut. [via]

Gefällt euch die Revolution von Windows oder sind euch das zu viele Einschnitte in die gewohnte Umgebung?

[youtube 9KOGInahNog]

2 Kommentare

2 Comments

  1. Elv

    1. März 2012 at 19:17

    Zu verdreht, zu komplex! Alleine die Statusbar! Nach dem Kachelhauptbildschirm, ist die Programmliste sehr platt! Die ganzen Randgestures verwirren mehr als sie helfen. Microsoft hat noch nie etwas wirklich "gutes" heraus gebracht, die Junx denke zu kompliziert und nicht für den einfachen Endanwender! Nett ist lediglich der gesplittete Screen. Sonst nicht besser als Android oder iOS

  2. DerWeise

    2. März 2012 at 11:02

    Ich finde die Funktionen von Windows 8 nett. iOS ist arg langweilig da man wirklich nicht viel machen kann. Es ist ja auch traurig, dass die wenigen Gesten erst vor einigen Monaten Einzug in iOS erhalten haben. Das Gerät ist ja geradezu prädestiniert dafür.
    Allerdings kann ich mich mit dem langen Elend von Windows tablet nicht abfinden. Ich finde das 4:3 Format des iPad immer noch als das Nonplusultra. Leider findet man dieses nur bei Apple.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt