Folge uns

Provider

1&1 als neuer Trikotsponsor beim BVB – aber nicht in Blau!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Borussia Dortmund Stadion Signal Iduna Park Header

1&1 möchte seine Präsenz in Deutschland stark ausbauen, jetzt gab man zusammen mit Borussia Dortmund eine entsprechende Partnerschaft bekannt. Für die internationalen Wettbewerbe bleibt Evonik als Trikotsponsor erhalten, in der Bundesliga ist ab diesem Sommer das 1&1 Logo zu sehen. Aber wie bereits angedeutet wurde, muss es in den Farben selbstverständlich angepasst werden. Aufgrund der Rivalität mit einem unaussprechlichen Verein aus Gelsenkirchen, da bin ich nunmal sehr befangen, kann ein Trikotsponsor mit einem Logo in Blau-Weiß nicht zum Einsatz kommen.

1&1 nicht in den eigenen Farben auf dem Trikot

„In 1&1“, sagt BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer, „gewinnen wir in der Bundesliga nun einen innovativen und seit Jahren wachsenden Trikotsponsor hinzu, der ein ganzheitliches Rechtepaket aus On- und Offline-Werbemaßnahmen erhält, das deutlich über das Logo auf der Trikotbrust hinausgeht. Gemeinsam mit 1&1, deren Logo auf unserem Trikot übrigens in Schwarzweiß präsent sein wird, werden wir in der digitalen Welt neue Wege in der Formatentwicklung und im Content-Bereich gehen und unsere Fans in Deutschland noch direkter und intensiver ansprechen.“

Wir erwarten im Westfalenstadion eines der ersten Testgebiete für das kommende 5G-Netz von 1&1.

Beliebte Beiträge