Vodafone bietet für die eigene Mobilfunkkunden eine neue Option. Für ein paar Euro bleibt das Datenvolumen für insgesamt 24 Stunden unbegrenzt.

Vodafone will jetzt verstärkt eine Option für Smartphone-Tarife pushen, dank welcher Kunden für 24 Stunden ohne ein begrenztes Datenvolumen mobil surfen können. Telekom bietet eine vergleichbare Option schon länger an, hatte zuletzt aber immer wieder mit Datenvolumen und Preis experimentiert. Heute ist es so, dass es für knapp 6€ eine für 24 Stunden gültige Option gibt, mit der wir unbegrenzt mobil mit LTE unterwegs surfen können.

DataPush ist neu

Nur 4 Cent mehr kostet die im Grunde genommen baugleiche Option bei Vodafone. DataPush nennt sich die jederzeit buchbare Option, welche Kunden mit Red, Young, Smart oder DataGo-Tarif zur Verfügung steht. Nur in Deutschland kann diese Option genutzt werden, sie ist häufiger je Monat buchbar. Eigentlich immer dann, wenn ihr sie benötigt. Nutze ich selbst an langen Tagen, wenn ich außerplanmäßig unterwegs bin.

Derartige Optionen können bei Vodafone unter anderem über die App gebucht werden.

Außerdem neu: die Tarifoption DataPush: Damit hast Du 24 Stunden unlimitiertes Datenvolumen. Was Neues gibt‘s auch bei Prepaid: Hier sind jetzt 20 € die neue Stufe bei der Komfort-Aufladung über den automatischen Bankeinzug.

Preis: Kostenlos

Caschys Blog

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.