Kirin 820 heißt der neueste Mittelklasse-Prozessor von Huawei, der jetzt vorgestellt wurde. Dieser neue Chip bedient die Premium-Mittelklasse mit 5G.

Huawei hat einen neuen Smartphone-Chip für die Mittelklasse vorgestellt, der neue Kirin 820 bringt 5G in günstigere Preisklassen unterhalb von P und Mate. Das neue System-on-Chip basiert auf 7 nm Fertigung und bedient damit ein sehr hohes Niveau. Insgesamt sind acht Prozessorkerne sind vorhanden, allerdings in einer ungewöhnlichen Konstellation. Der leistungsstärkste Kern mit 2,36 GHz ist nämlich nur einmal vorhanden, die weiteren A76-Kerne mit 2,22 GHz gibt es dreimal und der effiziente A55 mit 1,84 GHz ist viermal im Kirin 820-SoC verbaut.

Huawei bringt neuen Chip für Premium-Mittelklasse

Um bis zu 27 % ist die Performance der CPU verbessert, um 38 % die Leistung der integrierten Grafikeinheit. Für die NPU verspricht Huawei sogar einen Leistungssprung von 73 %. Videos in 4K sind mit 60 fps möglich, für Fotos gibt es eine bessere Reduzierung von Bildrauschen. Im Grunde genommen möchte Huawei eine Konkurrenz für den Snapdragon 765 bieten, der bei den meisten Konkurrenten in hochwertigen Mittelklasse-Smartphones zum Einsatz kommen sollte.

XDA

Markiert:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.