Amazfit bringt mehrere smarte Geräte hervor, darunter eine Outdoor-Smartwatch namens T-Rex und ein smartes Laufband.

Huami ist ein Xiaomi-Partner, der unter der Amazfit-Marke eine Menge smarter Produkte vorstellt. Jetzt erneut eine Smartwatch. Vorgestellt wurde nun die T-Rex, eine Outdoor-Smartwatch mit einer besonders harten Außenschale. Zertifiziert ist diese nach Militärstandard MIL-STD-810G, sie kann also selbst ein Säurebad überleben. Auch ein Temperaturbereich von -40 bis 70° ist für die T-Rex kein Problem, Wasser und Staub sind es ohnehin nicht. Auch die weitere Hardware der T-Rex ist durchaus interessant für Leute, die gerne draußen unterwegs sind.

  • 1,3″ 360 x 360 Pixel AMOLED Display
  • PPG-Herzmesser, diverse Bewegungssensoren
  • Wasserdicht, zertifiziert nach Militärstandard
  • 390 mAh Akku, bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit
  • GPS-Standorterkennung, bis zu 20 Stunden Laufzeit
  • 47,7 X 47,7 X 13,5 mm, Gewicht: 58g

Kosten soll die T-Rex deutlich unter 200€, ein europäische Marktstart ist noch nicht bekannt.

Amazfit zeigt smartes Laufband

Huami präsentierte außerdem ein smartes Laufband, das allerdings eher ein ganzes Set ist. Dazu gibt es neben dem Laufband einen 43″ großen smarten Spiegel und Surround-Lautsprecher. Es gibt sogar eine 3D-Kamera, die den Läufer aufzeichnet, damit das System den Laufstil und andere Übungen analysieren kann. Insgesamt ist das System umfangreicher, es kann euch auch Anleitungen für andere Übungen bieten.

Fonearena, Engadget

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.