Amazon Prime Video wird für die Android-App zwei spannende Neuerungen erhalten, das verrät ein Teardown der aktuellen App-Version schon heute. Zum einen wird es automatische Downloads geben, die an die smarten Downloads von Netflix erinnern. Die Episoden von den von euch betrachteten Serien werden automatisch gelöscht und heruntergeladen. Ihr müsst euch um nichts mehr kümmern, […]

Amazon Prime Video wird für die Android-App zwei spannende Neuerungen erhalten, das verrät ein Teardown der aktuellen App-Version schon heute. Zum einen wird es automatische Downloads geben, die an die smarten Downloads von Netflix erinnern. Die Episoden von den von euch betrachteten Serien werden automatisch gelöscht und heruntergeladen. Ihr müsst euch um nichts mehr kümmern, das macht die App komplett von alleine. Ihr entscheidet aber, wie viele Episoden geladen werden sollen, wann die Löschung stattfindet und einiges mehr.

„Während Sie Fernsehsendungen auf Ihrem Mobilgerät ansehen, laden wir automatisch die nächste Episode für Sie herunter.“

Beliebten Schauspielern folgen

Ziemlich coole finde ich schon heute die „Top Actors“-Funktion, mit der wir Schauspielern in der Prime Video-App folgen können. Automatisch informiert uns Prime Video, wenn von diesen Schauspielern neue Inhalte auf der Plattform zur Verfügung stehen. Das wünsche ich mir im Grunde für alle Streaming-Plattformen.

„Folgen Sie Ihren Lieblingsdarstellern, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn ihre Videos zu Prime Video hinzugefügt werden.“

Amazon weist in weiteren Textbausteinen hin, dass diese Funktion grundsätzlich nur experimentell sein wird.

Beim sogenannten Teardown wird der aktuelle Quellcode einer App auf Veränderungen überprüft, dabei werden häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen gefunden. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

(XDA)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.