Chrome mit mehreren neuen Funktionen, die Suchvorschläge verbessern

google_chrome-logo_app_icon_Midjourney

Google hat für seinen Browser Chrome neue Funktionen angekündigt, die euch hilfreichere Suchvorschläge, mehr Bebilderung zu Begriffen und Vorschläge bei schlechter Internetverbindung liefern sollen.

Eine der Funktionen ist, dass bei geöffnetem neuen Tab nun personalisierte Suchvorschläge basierend auf früheren Suchen und dem Nutzerverhalten anderer angezeigt werden. Wenn man beispielsweise kürzlich nach „Japchae“ gesucht hat, einer koreanischen Nudelspeise, können nun Vorschläge zu anderen beliebten Gerichten der koreanischen Küche erscheinen. Die Änderung wird am Desktop ab sofort ausgerollt.

Contextual_Search_Suggestions_In.width-1000.format-webp-1
Bild: Google

Eine weitere Neuerung betrifft die Bildersuche unter Android und iOS, die ebenfalls in Kürze bei allen Nutzern landen sollten. Bei Suchen nach Produktkategorien oder breiteren Begriffen, etwa „bohemian table“, werden jetzt auch passende Bilder angezeigt und nicht mehr nur bei der Suche nach konkreten Produktbezeichnungen.

Chrome_suggestions_with_images.width-1000.format-webp
Bild: Google

Außerdem sollen Nutzer selbst bei schlechter Internetverbindung weiterhin durch nicht näher definierte „verbesserte On-Device-Funktionen“ Suchvorschläge erhalten. Laut Google käme das auch im Inkognito-Modus zum Einsatz, aber wieder nur am Smartphone. Ich könnte mir gut vorstellen, dass hier in irgendeiner Weise die Möglichkeiten des Gemini-Sprachmodells ausgereizt werden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.