DAZN testet Neuerungen für Neukunden. Das betrifft in erster Linie den ersten Testzeitraum, der bis dato 30 Tage lang war und kostenlos. Das ändert sich.

DAZN bot bislang wie die meisten Streamingdienste einen relativ langen Testzeitraum. Neukunden konnten den Streamingdienst für einen Monat kostenlos in vollen Zügen ausprobieren, erst nach dem Gratismonat sind die ersten Kosten fällig geworden. Wenn vorher nicht gekündigt wurde. Ändern soll sich das jetzt drastisch, der Testzeitraum wird laut ersten Berichten stark verkürzt. Neukunden können bei DAZN nicht mehr einen ganzen ersten Monat kostenlos Sport streamen, sondern zukünftig nur noch eine erste Woche. Ich sehe allerdings beim Besuch der DAZN-Homepage etwas ganz anderes.

DAZN verändert Testzeiträume für Neukunden

Mir wird im Inkognitomodus nicht eine kostenlose Woche oder ein kostenloser Monat angeboten, sondern ein erster Testmonat zum Preis von 99 Cent. Möglicherweise versucht der Anbieter unterschiedliche Modelle, denn manchmal sehe ich nach wie vor den kostenlosen Testzeitraum von einem kompletten Monat. Channels bei Amazon setzen ebenfalls manchmal auf einen Monat für 99 Cent oder komplett kostenlosen Test für wenige Tage. Ist also keine neue Idee.

Ich finde das Konzept mit dem kostenlosen Testmonat eigentlich ziemlich gut. Man kann sich als Kunde in dieser Zeit gut in einen Streamingdienst einleben. 99 Cent für einen ersten Monat sind mit Sicherheit nicht zu viel verlangt, doch ein Preis in egal welcher Höhe schreckt Neukunden möglicherweise erst einmal ab. Weil man aber flexibel ist, dürfte am Ende die beste Variante gewinnen und langfristig für Neukunden zum Einsatz kommen.

DAZN: Hier ist Bewegung drin

Nach dem Start vor drei Jahren hat sich DAZN stark verändert. Es gibt deutlich mehr Inhalte, das Interesse an den Topligen wächst und auch die Preise hatten sich zuletzt bewegt. Aber man hat im Vergleich zur Konkurrenz noch reichlich Spielraum, vor allem was die Preispolitik anbelangt. Jetzt kostet der Monat 11,99€ statt 9,99€, dafür bietet man ein effektiv günstigeres Jahrespaket für 119,99€ als Alternative.

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...