In Deutschland startete jetzt Disney+ und die Verfügbarkeit des Streamingdienstes kann sich durchaus sehen lassen. Disney+ bedient direkt diverse Plattformen, dazu gehören Fire TV, weitere Android-Plattformen und auch die populären TV-Plattformen einzelner Hersteller. LG setzt bekanntermaßen auf das hauseigene webOS, bei Samsung kommt das eigene Tizen zum Einsatz. Disney+ hat direkt beide Betriebssysteme mit einer eigenen App beliefert. Bei mir privat funktioniert die Disney+ App auf dem LG-TV wirklich gut und bietet ein tolles Bild.

Disney bedient viele TV-Plattform direkt zum Marktstart

Disney+ steht aber auch direkt auf Tizen-Fernseher von Samsung zur Verfügung, kündigte der südkoreanische Hersteller selbst im hauseigene News-Blog an. „Samsung hat bestätigt, dass Disney+ ab dem 24. März auf allen Smart TVs von Samsung verfügbar ist, die seit 2016 in den Verkauf gegangen sind. Dabei steht der Streaming-Dienst entweder im App-Store zum Download zur Verfügung oder ist auf ausgewählten Modellen bereits vorinstalliert.“

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.