Netflix bekommt in Deutschland demnächst einen weiteren Konkurrenten. Nun schickt Disney seinen Streamingdienst früher an den Start und das zum Kampfpreis.

In etwa zwei Monaten startet Disney+. Ein neuer Streamingdienst der wohl bekanntesten Film-Marke der Branche. Inklusive Marvel, Star Wars und Pixar. Seit wenigen Monaten ist der Streamingdienst in den ersten Märkten verfügbar. Jetzt sind wir nur noch wenige Wochen davon entfernt, Disney+ auch in Deutschland nutzen bzw. abonnieren zu können. Nun gibt es die Information, dass Disney+ in Europa und Deutschland sogar einen Hauch früher an den Start geht. Statt erst am 31. März für deutsche Kunden online zu gehen, startet Disney+ zum 24. März 2020.

Disney+ will ein Preisbrecher sein

Eine gute Bildqualität und gute Apps mit gewohntem Aufbau, das dürfte für einen Konzern dieser Größe kein Problem sein. Über die Verfügbarkeit von attraktiven Inhalten müssen wir uns wohl auch keine Sorgen machen. Zum Start allerdings muss Disney auch mit einem niedrigen Preis überzeugen und genau das hat man vor. Disney+ geht auch in Deutschland zum vermuteten Preis von 6,99€ je Monat an den Start. Dafür in voller Qualität (4K), auf vier Endgeräten gleichzeitig und mit Download-Funktion.

Disney+ mit Jahres-Option noch günstiger

Wer sich gleich für ein komplettes Jahr binden möchte, kann damit noch ein paar Euro sparen. 69,99€ kostet das komplette Jahr bei Disney+, das macht einen rechnerischen Preis von 5,83€ je Monat. Buchbar sind die Tarife auf der Disney+ Homepage ab dem 24. März 2020.

Ich bin sicherlich ab dem ersten Tag mit dabei, wir wollen den neuen Streamingdienst auf jeden ausprobieren. Ob Disney ein so umfangreiches Programm wie Netflix bieten kann, zeigt sich aber erst über die kommenden Jahre.

via DWDL

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.