Folge uns

Eine neue Dimension für Pokemon GO

Denny Fischer

Veröffentlicht

in AR & VR

am

Niantic Real World

Die erweiterte Realität ist Basis des Erfolgs der Realworld-Spiele von Niantic, mit Qualcomm entwickelt man eine AR-Brille für Pokemon GO und andere Titel.

Niantic ist mehr als nur ein Entwickler für gute Spiele, die Entwickler haben im Hintergrund auch eine einzigartige Plattform für Realworld-Spiele geschaffen. Populärster Kandidat ist Pokemon GO, das Franchise hat die Idee von Ingress auf eine neue Stufe der Popularität gehievt. Jetzt entwickelt Niantic mit Qualcomm zusammen das nächste große Ding für Spiele dieser Art.

AR statt VR

Augmented Reality durch das Smartphone ist schon cool, da geht aber noch bisschen mehr. Highlight wäre eine AR-Brille, an der Niantic jetzt mit Qualcomm gemeinsam arbeitet. Niantic und Qualcomm bringen dafür ihre Plattformen Real World und Snapdragon XR2 zusammen, hieß es zur Ankündigung während einer Qualcomm-Hausmesse.

Bleibt vorerst nur die Frage offen, ob aus dieser Zusammenarbeit später wirklich eine kaufbare Augmented Reality-Brille entsteht. Aber wäre das nicht eine ziemlich coole Sache? Microsoft zeigt schon seit Jahren, wie gut Augmented Reality per Brille sein kann.

TNW

Beliebte Beiträge