In einem ersten sehr kurzen Video ist das Samsung Galaxy Z Flip erstmals in Aktion zu sehen. Es sind viele Details zu sehen, über die in den vergangenen Wochen bereits berichtet wurde. Dazu gehört das große faltbare Display auf der Innenseite des neuen Foldable-Smartphones. Außen ist außerdem ein kleines OLED-Display in Gehäusefarbe verbaut, das über Uhrzeit, eingehende Anrufe, Benachrichtigungen und ähnliche Dinge informiert. Im Video wirkt das Galaxy Z Flip aufgeklappt schon enorm groß, die Displayränder sind zwangsläufig etwas dicker.

Galaxy Z Flip: Samsung lässt mal wieder falten

Der Faltvorgang scheint mehr oder weniger leichtgängig zu sein, ist jedenfalls mit einer Hand möglich. Das Video scheint vom Freitag zu stammen, verrät jedenfalls das Datum im Display. Schaut mal selbst:

Ich bin hyped, sagte ich auch schon in anderen Beiträgen. Dieses Smartphone ist meilenweit davon entfernt, was uns Motorola mit dem Razr in mehr oder weniger ähnlicher Form anbietet.

Ähnliche Artikel:

Beiträge nicht gefunden

[sc_fs_faq sc_id=“fs_faqgite9h3jr“ html=“true“ headline=“h3″ img=““ question=“Was ist ein Foldable-Smartphone?“ img_alt=““ css_class=““ ]Foldable etabliert sich als Bezeichnung für eine neue Generation von Smartphones, die über faltbare bzw. klappbare OLED-Displays verfügen. Sie sind die moderne Reinkarnation klassischer Klapphandys.[/sc_fs_faq]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.