Es gab an der Existenz des Galaxy Z Flip keine Zweifel mehr. Jetzt hat Samsung das neue Android-Smartphone allerdings kurzerhand selbst enthüllt. Wie es sich für Profis des Marketings gehört, platzierte Samsung einen Werbespot für das Galaxy Z Flip bei den Oscar-Verleihungen in der Nacht von Sonntag auf Montag. Es ist der erste offizielle Teaser […]

Es gab an der Existenz des Galaxy Z Flip keine Zweifel mehr. Jetzt hat Samsung das neue Android-Smartphone allerdings kurzerhand selbst enthüllt. Wie es sich für Profis des Marketings gehört, platzierte Samsung einen Werbespot für das Galaxy Z Flip bei den Oscar-Verleihungen in der Nacht von Sonntag auf Montag. Es ist der erste offizielle Teaser zu dem neuen Foldable-Smartphone, das Samsung plant, am 11. Februar zu präsentieren. Samsung verpasste es also nur knapp, den Super Bowl als Werbefläche nutzen zu können.

Samsung zeigt sein Foldable-Smartphone in einem Werbeclip

In einem wirklich nur kurzen Video zeigt Samsung die Highlights des neuen Foldable-Smartphones. Zum einen ist es vertikal faltbar. Zusammengeklappt super kompakt für viele kleine Taschen. Aufgeklappt in 90° ist das Galaxy Z Flip außerdem eine Kamera für unterwegs mit integriertem Stativ. Zum anderen bietet es per Außendisplay stets einen Blick auf Benachrichtigungen und ähnliche Informationen. An auffälligen Farben mangelt es dem Galaxy Z Flip schlussendlich auch nicht.

Was ist ein Foldable-Smartphone?

Foldable etabliert sich als Bezeichnung für eine neue Generation von Smartphones, die über faltbare bzw. klappbare OLED-Displays verfügen. Sie sind die moderne Reinkarnation klassischer Klapphandys.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.