Vor wenigen Tagen streikte bei einigen Nutzern der Pixel Launcher, jetzt verweigert das Gboard von Google ebenfalls seine Arbeit und stürzt ab.

Google hat wohl einen weiteren Fehler in eine eigens angebotene Android-App eingespielt. Einige Nutzer beschweren sich über ein fehlerhaftes weil abstürzendes Gboard. Die bei vielen Geräten vorinstallierte Android-Tastatur stürzt einfach ab, ermöglicht bei einigen Leuten nicht einmal mehr die Eingabe einer PIN zum Entsperren des Smartphones. Helfen könnte dann nur der Weg über den abgesicherten Modus.

Dafür im Zweifel mal nach der Anleitung für das eigene Smartphone im Netz suchen. Hier zum Beispiel für die Google-Smartphones. Ist eigentlich relativ einfach dort hinzugelangen.

Lösung für Gboard-Problem

Kommt man aber ohne Weiteres in das eigene Smartphone rein und in die Systemeinstellungen, könnte dort das Löschen der App-Daten das Problem bereits aus der Welt schaffen. Oder es steht schon ein neueres App-Update über den Play Store für euch bereit und behebt den Fehler, das könnte ebenfalls eine Option sein.

Wie du die App-Daten löschst: Systemeinstellungen > Apps / Anwendungen > Gboard > Speicher & Cache > Speicher löschen (heißt ggf. bei euch anders).

Reddit, Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.