Folge uns

Android

Google: 4 App-News rund um Drive, Fotos, Maps auf Pixel 4 und Messages

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Apps Header

Rund um ein paar Google-Apps haben sich Neuigkeiten angesammelt. Unter anderem für Messages, worin bereits Google Chat integriert ist. Es ist die Offensive endlich RCS zu etablieren, der moderne Nachfolger der SMS soll weltweit ein Standard für Android-Smartphones sein. Aber noch ist Google Chat nur sehr geringfügig ausgerollt. Einige Nutzer konnten die Funktion über Tricks in der Messages-App bereits aktivieren, was Google nicht wirklich gefallen hat. Diesen Workarounds setzt Google jetzt ein Ende.

Gegen Ende Februar will Google nach eigenen Angaben Maßnahmen umgesetzt haben, damit Google Chat nur noch in offiziell unterstützten Umgebungen funktioniert. Man sei weiterhin bemüht, Google Chat schnell in weitere Regionen zu bringen. Darauf warten wir schon seit einer Weile. RCS ist durchaus interessant, ein Nutzer muss sich dafür nirgends anmelden. Es funktioniert wie SMS ab Werk mit einem Telefon, nur eben mit Medien, ohne Zeichenbegrenzung, etc. Deutsche Netzbetreiber sind mit eigenen RCS-Apps schon vor Jahren gescheitert.

Google Pixel 4: Live View wegen Bug nicht benutzbar

Live View ist eine seit Monaten in Google Maps integrierte Funktion, mit der Nutzer über Augmented Reality zu Fuß navigieren können. Die Navigation in fremden Umgebungen soll damit deutlich einfacher sein. Ein Bug sorgte allerdings zuletzt dafür, dass diese Funktion auf Pixel 4-Geräten fehlte oder einfach nicht startete. Google versprach jetzt für betroffene Nutzer einen Bugfix. Bei nur wenigen Leuten soll der Fehler aufgetreten sein.

Drive: Google verschiebt Zugriff auf Sicherungen

Eine etwas komische Veränderung hat Google für Drive umgesetzt. Anders positioniert sind jetzt die Sicherungen. Um sie zu finden, müsst ihr im Web jetzt erst den Speicherplatz öffnen. Geht in dem ihr auf die Zahlen im Hauptmenü unter dem Wort Speicherplatz klickt. Dort ist dann rechts oben eine blaue Taste zu finden, die euch zu den Sicherungen bringt.

Google Drive Sicherungen Hinweis

Google Fotos: Android-App erhält neue Suche

Nicht nur der Zugriff auf die Suche wird in Google Fotos anders, auch der Aufbau der Suche ist neu. Deutlich prominenter finden wir dort auf den ersten Blick ein paar Leute, darunter Orte und Dinge. Jeweils mit großen Vorschaubildern präsentiert. Erster weiter unten gibt es den Schnellzugriff auf weitere Inhalte, die dann nur noch mit Text beworben werden. Somit ergibt sich eine andere Darstellung, wie auch eine andere Reihenfolge der auswählbaren Elemente.

Diese neue Suche wird gerade getestet, könnte aber schon bald allen Nutzern zur Verfügung stehen.

Beliebte Beiträge