Google spendiert Assistant und Android Auto kleine Neuerungen, die ab sofort bei den Nutzern mit den letzten App-Updates zur Verfügung stehen sollten.

Für den Google Assistant landen weitere Neuerungen auf dem Tisch. Wer sich abseits der „Norm“ ernährt, also zum Beispiel frei von Gluten oder sogar vegan, erhält für die Vorschläge von Rezepten neue Optionen. Es lässt sich nämlich in den Assistant-Einstellungen bei den ersten Nutzern konfigurieren, dass der Assistant auf smarten Displays entsprechende Vorlieben bei der Auswahl von Rezepten berücksichtigt. Zunächst stehen die Optionen vegan, vegetarisch und Gluten-frei zur Auswahl.

Google Assistant mit Veränderungen für Android Auto

Mit einem der letzten App-Updates erfährt der Google Assistant zusätzlich Neuerungen in der Oberfläche für Android Auto. Dort wird der Assistant jetzt am unteren Bildschirmrand gezeigt. Später soll das Symbol für die aktivierte Sprachsteuerung direkt in der unteren Navigationsleiste landen. Siehe nachfolgende Screenshots.

Außerdem stehen in Android Auto jetzt die neue Wetteranzeige in der oberen Statusleiste und das veränderbare App-Menü zur Verfügung. Letzteres zu finden in den Einstellungen der Android Auto-App auf eurem Smartphone.

Androidpolice, 9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.