Google Duo erhält jetzt Reaktionen, in dem Videomessenger können Nutzer auf empfangene Videonachrichten mit einer Vorauswahl an Emojis reagieren.

Google spendiert der eigenen Videotelefonie-App Duo eine kleine Neuerung in diesen Tagen. Nutzer können jetzt auf erhaltene Nachrichten mit einem Emoji reagieren. Dafür gibt es für erhaltene Videonachrichten eine neue Taste, mit welcher wir eine am rechten Bildschirmrand platzierte Leiste öffnen können, in der eine Reihe an beliebten bzw. häufig verwendeten Emojis zu finden ist. Es gibt nur eine Vorauswahl, nicht den Zugriff auf alle Emojis. Aus insgesamt acht Emojis können wir derzeit wählen, die allerdings nicht alle dauerhaft feststehen.

Reaktionen in Duo: Google gibt es uns acht Emojis vor

Die ersten sieben Emojis scheinen von Google fest integriert zu sein, das achte Emoji ist individuell und orientiert sich wohl an der aktuellen Umwelt bzw. Saison. Zuletzt gab es dort also einen Weihnachtsbaum zu sehen bzw. kurz danach das Emoji für Feuerwerk. Im Februar gibt es mit Sicherheit einen Bezug zum Valentinstag, dann für den Frühling und danach für Ostern. In erster Linie sind diese Reaktion wohl für erhaltene Videonachrichten gedacht, nicht für vergangene Anrufe.

Folgender Screenshot zeigt, wie die Reaktionen bei Verwendung aussehen. Empfänger der Reaktionen erhalten eine entsprechende Benachrichtigung von der Duo-App auf ihrem Smartphone.

Android Police

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.