Google hat überraschenderweise den Nachtmodus für den Play Store auch auf wesentlich älteren Android-Geräten verfügbar gemacht.

Google hat mit Android 9 zaghaft einen Nachtmodus (Dark Mode) für das Betriebssystem eingeführt, der mit Android 10 im Grunde genommen vollendet wurde. Wenigsten die Android-Version aus 2018 ist bislang Voraussetzung für den Nachtmodus vieler Google-Apps. Überraschenderweise ist es anders beim Google Play Store, die Android-App hat einen Nachtmodus auch für ältere Android-Versionen jetzt an Bord. Dafür findet ihr in den Einstellungen des Play Store einen neuen Schalter, der bereits ab Android-Version 5 (Lollipop) den Nutzern als Option verfügbar sein soll. Das kommt recht überraschend, ist aber doch eine ganz nette Sache. Wäre doch auch eigentlich für andere Google-Apps machbar?

Nachtmodus für nahezu jedes Android-Gerät

Google schreibt bei Twitter, dass der Nachtmodus jetzt auf „jedem Android-Gerät“ im Play Store verfügbar ist. Ganz der Wahrheit dürfte das nicht entsprechen, ein paar Geräte sind sicher auf noch älteren Android-Versionen unterwegs und werden bis heute genutzt. Google verteilt die Neuerung ab sofort, der neue Schalter sollte jetzt in der App zur Verfügung stehen.

9to5Google

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.