Für den Google Übersetzer gibt es eine weitere praktische Neuerung. Man kann dadurch eine gesprochene Fremdsprache per Mikrofon aufzeichnen, der Text wird dabei live und verzögerungsfrei in eine andere Sprache übersetzt. Transkribieren nennt sich diese Funktion, mit der Google in den letzten Monaten schon häufiger für Aufsehen sorgte. Zum Beispiel in der neuen Rekorder-App, die Google ursprünglich mit den Pixel 4-Smartphones ausgeliefert hatte. In 8 Sprachen ist das Transkribieren für den Google Übersetzer zunächst verfügbar, schreibt der Konzern.

Google Übersetzer transkribiert und übersetzt Fremdsprachen

„Transcribe wird in den nächsten Tagen mit Unterstützung für eine beliebige Kombination der folgenden acht Sprachen eingeführt: Englisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Thailändisch.“

Im Google Übersetzer taucht in den kommenden Tagen eine neue Taste auf, um das Transkribieren zu aktivieren. Das nötige App-Update landet wohl in den kommenden Tagen auf Android-Smartphones, checkt einfach den Play Store auf euren Geräten.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.