Folge uns

Tarife

Hammer-Tarifaktion für ADAC-Kunden: Allnet-Flat, 18 GB LTE, Telekom-Netz für 19,99€

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Adac Mobilcom Tarifaktion Telekom Allnet Flat 1999

Für Kunden vom ADAC gibt es gerade aus einer Zusammenarbeit mit Mobilcom-Debitel einen richtig starken Smartphone-Tarif. Zu den Highlights zählt auf jeden Fall die Kombination aus Preis und Leistung, außerdem funkt der angebotene Tarif im Mobilfunknetz der Telekom. Das beste Netz Deutschlands. Durch den Zugriff auf die LTE-Frequenzen gibt es nicht nur flottes mobiles Internet mit 50 Mbit/s, sondern den Vorteil des besten Netzausbaus. Nachfolgend findet ihr alle weiteren Details zu der neuen Tarifaktion, an der man als ADAC-Kunde eigentlich nicht vorbeikommt.

ADAC-Mitglieder bekommen tollen Tarif

  • 18 GB Datenvolumen
  • LTE 50, Telekom-Netz
  • Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS
  • Hotspot-Flatrate
  • EU-Roaming-Flatrate
  • Monatlich: 19,99€
  • kein Anschlusspreis (erstattungsfähig)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 3 Monate
  • ab dem 25. Monat: 39,99€

Noch Fragen? Zuletzt stand dieses Angebot über Weihnachten zur Verfügung. Ein vergleichbarer Tarif mit 14 GB Datenvolumen kostet direkt bei Mobilcom derzeit 24,99€ je Monat. Congstar will für 10 GB knapp 30€ je Monat. Ist also durchaus ein gutes Angebot, welches uns da zur Verfügung steht.

MD

Was bedeutet Allnet-Flatrate?

Verfügt ein Tarif über eine Allnet-Flatrate, ermöglicht er die kostenlose Telefonie in alle deutschen Netze (außer Sonderrufnummern). Oftmals gilt diese Allnet-Flatrate auch für den Versand von SMS.

Welche Vorteile bringt LTE (4G)?

Der flächendeckend beste sowie aktuellste Mobilfunkstandard ist LTE (4G). Neben dem besten Netzausbau und größeren Kapazitäten für mehr gleichzeitige Nutzer, bietet LTE häufig auch schnelleres Internet. Sogar die Telefonie kann eine höhere Qualität aufweisen (VoLTE). Auf LTE sollte heute nicht mehr verzichtet werden.

Wie schnell sollte mobiles Internet sein?

Datenraten von bis zu 500 Mbit/s sind heute mit LTE möglich, doch selbst für einen Netflix-Stream in höchster 4K-Qualität können 15 Mbit/s bereits ausreichen. Wenigstens 10 Mbit/s sollte ein Tarif bieten.

Was bedeutet EU-Roaming (Flatrate)?

Mobilfunknutzer können ihren Tarif ohne Zusatzkosten auch im EU-Ausland verwenden.

Was ist eine Hotspot-Flat?

Einige Mobilfunkanbieter ermöglichen das kostenfreie Surfen in dafür vorgesehenen WLAN-Hotspots, die meist in Innenstädten zu finden sind.

Was bedeutet Datenvolumen?

Smartphone-Tarife haben fast immer ein begrenztes Datenvolumen inkludiert, welches für das mobile Internet gilt. Ist die vereinbarte Grenze erreicht, wird die Internetgeschwindigkeit bis zur nächsten Abrechnung herabgesenkt.

Was bedeutet monatlich kündbar?

Üblicherweise sind Smartphone-Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit versehen, viele Anbieter bieten auch die flexible Alternative mit der 1-monatigen Laufzeit.

Welche Mobilfunknetze gibt es?

In Deutschland gibt es drei Mobilfunknetze. Vodafone und Telekom, oft noch als D-Netz bezeichne. Zudem Telefonica, auch als O2 oder E-Netz bekannt.

Beliebte Beiträge