Huawei plant zur Präsentation der P40-Serie womöglich auch neue Ohrhörer, die sich komplett kabellos nutzen lassen.

Huawei soll im Februar oder März das nächste Flaggschiff-Smartphone präsentieren. Doch das neue Highend-Modell kommt dann nicht alleine, es hat auch neues Zubehör im Schlepptau. Zumindest ist jetzt bekannt geworden, dass sich Huawei in Europa vor einiger Zeit schon mal entsprechende Namen hat sichern lassen. Vieles deutet nun daraufhin, dass wir in den kommenden Monaten auch neue Ohrhörer von Huawei gezeigt bekommen. Womöglich Highend-Modelle, auf Niveau der äußerst beliebten und erfolgreichen Airpods von Apple.

Huawei P40: Drahtlose Ohrhörer gehören heute einfach dazu

Und wie könnte es anders sein, klingt der Name eigentlich ganz ähnlich. Huawei nennt sie MatePod. Eigentlich hätten die neuen Ohrhörer besser zur Mate 30-Serie gepasst oder zur Mate 40-Serie im Herbst 2020. Doch die Präsentation wird aktuell für das Frühjahr Hand in Hand mit der neuen P40-Serie vermutet. Es gibt allerdings abgesehen vom offiziellen Namen, bislang noch offiziell kommunizierten Details seitens Huawei.

Aber auch Samsung und andere Hersteller legen nach, präsentieren immer mehr derartiges Zubehör. Komplett kabellose Ohrhörer anzubieten, gehört heute zum guten Ton. Etwas verwirrend sind nur langsam die Namen, denn ähnlich benannte Geräte gibt es schon in Form der MatePad-Tablets.

Letsgodigital

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.