Huawei hat wie erwartet angekündigt, die neue P40-Serie nur noch online zu präsentieren. Das für Paris geplante Event muss abgesagt werden oder wird jedenfalls ohne großes Publikum stattfinden. Weil der Coronavirus auch in Europa seine Kreise zieht, war damit schon in den letzten Tagen zu rechnen. Einen ersten kleinen Teaser hat Huawei jetzt veröffentlicht, darauf zu sehen ist der sogenannte Kamera-Bump. Also der heute eigentlich immer vorhandene Buckel an der Rückseite, in welchem die dieses Jahr bis zu fünf Kameras des P40 Pro integriert sind.

Huawei P40: Neuer Teaser verspricht visionäre Fotografie

Dem absoluten Topmodell sagt man derzeit fünf Kameras nach, davon zwei für Zoom. Es soll vom Pro-Modell noch eine gesonderte Variante geben. Sicherlich ähnlich gestaffelt wie bei Samsung, die mit dem Galaxy S20+ noch nicht das oberste Regal bedienen. Ob das nötig ist, so ein Galaxy S20 Ultra oder Huawei P40 Pro PE, kann man sicherlich diskutieren.

Huawei Central

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.