Klarmobil hat einen neuen Gruppentarif eingeführt, der zunächst wohl nur getestet wird und vielleicht gar nicht dauerhaft verfügbar ist. Es handelt sich um einen Tarif, den sich Freunde und Familie teilen können. Je mehr Leute mit dabei sind, desto günstiger ist der Tarif pro Person je Monat. Bei vier Leuten sind nur noch 8€ pro Person fällig, bei nur zwei Leuten wären es 12€ pro Person. Maximal fünf Leute können sich den Tarif teilen, der dann insgesamt 35€ bzw. pro Person 7€ je Monat kostet.

Klarmobil testet Gruppentarif für maximal 5 Leute

Zunächst gibt es nur eine einzige Variante des Smartphone-Tarifs, bei der jeder Teilnehmer je Monat ein Datenvolumen von 6 GB bekommt. Außerdem noch eine Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS. Dieser Tarif funkt im Vodafone-Netz, bietet mobiles Internet via LTE bei maximal 21,6 Mbit/s.

„Durch den Zusammenschluss von maximal 5 Freunden oder Familienmitgliedern bekommt ihr einen besseren Preis pro Person. Je mehr Personen ihr seid, desto größer wird euer Preisvorteil. Dabei ist es egal ob es bereits bestehende Verträge sind, oder neue Verträge abgeschlossen werden. Außerdem spielt es keine Rolle ob ihr in einem Haushalt lebt oder getrennte Wohnungen habt. Jeder von euch ist dabei völlig flexibel und unabhängig, da die Gruppe jederzeit geändert werden kann. Der Gründer der Gruppe kann im Online-Service alle Verträge verwalten und individuelle Einstellungen zur Kostenkontrolle einrichten. Außerdem erhält er eine Rechnung, in der alle Verträge übersichtlich zusammengestellt sind. Einzelverbindungen werden in der Rechnung nicht aufgeführt, so ist eure Privatsphäre geschützt.“

via Twitter, mobiFlip

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.