Verschiedene Institutionen warnen und raten, den Firefox-Browser wegen einer Sicherheitslücke schleunigst auf die neuste Version zu aktualisieren.

Aus zahlreichen Richtungen kommen die wichtigen Nachrichten, dass Firefox-Nutzer unbedingt das neuste Sicherheitspatch installieren sollten. Tatsächlich hat Mozilla kurz nach dem Release von Version 72 direkt ein weiteres Update für den Browser nachgeschoben. Laut BSI sollten Nutzer das Update schnellstmöglich einspielen. Es soll dadurch eine Sicherheitslücke geschlossen werden, die gerade aktiv ausgenutzt wird. Mozilla selbst veröffentlichte das Update noch am Mittwoch, stufte die gestopfte Sicherheitslücke als kritisch ein. Es gibt bereits Exploits für diese Sicherheitslücke. Angegriffene Geräte könnten sogar komplett übernommen werden. In Version 72.0.1 ist der Fix integriert.

Firefox-Browser sofort auf neuste Version aktualisieren

ArsTechnica

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.