Folge uns

News

Mehr Datenvolumen für kleines Geld: Vodafone bald mit neuem Angebot

Vodafone soll kurz nach dem Jahreswechsel ein neues Angebot für Bestandskunden an den Start bringen, es wird für kleines Geld ein Datenvolumen-Plus geben.

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vodafone Starter Kit Header Titelbild

Vodafone will zum Start in das neue Jahr eine Aktion für Bestandskunden bieten, um diese zu einer Vertragsverlängerung zu animieren. Zu dieser Offensive gibt es schon heute die wichtigsten Details. Starten soll die neue Kampagne wahrscheinlich zum 3. Januar 2020, heißt es aus den frühzeitig  vorliegenden Informationen. Im Visier hat Vodafone in erster Linie Bestandskunden mit Red-Tarifen aus den Jahren 2016 und 2017. Für einen recht geringen monatlichen Aufpreis soll es ein deutliches Plus an Datenvolumen geben.

Vodafone will Bestandskunden halten: Deutlich mehr Datenvolumen für geringen Aufpreis

Das geplante Angebot betrifft die Red-Tarife S, M, L, XL und XXL aus 2016, wie auch die Red-Tarife XS, S, M, L und XXL aus 2017. Für einen Aufpreis von nur 5€ können Kunden ihr monatliches LTE-Datenvolumen um 10 GB aufstocken. 24 Monate verlängert sich dadurch die Vertragslaufzeit der bestehenden Verträge. Im Grunde genommen eine gute Idee, da 10 GB Datenvolumen für einen derart niedrigen Preis im Vodafone-Netz sonst nicht zu bekommen sind.

Bis zum Start der Kampagne können sich Details selbstverständlich ändern, da es bislang noch keine offizielle Kommunikation seitens Vodafone gab. Es ist außerdem nicht bekannt, ab welcher Restlaufzeit das Angebot den Kunden vorliegen soll. Vermutlich lohnt nach dem Jahreswechsel der Blick in die Vodafone-App, über welche der eigene Vertrag verwaltet werden kann.

Beliebte Beiträge