Xiaomi hat neue Android-Smartphones vorgestellt, die endgültig im obersten Regal der Highend-Smartphones liegen sollen. Schaffen will man das mit der Mi 10-Serie, die jetzt zunächst in China präsentiert wurde. Für Europa kommen die Geräte später diesen Monat, die technische Ausstattung soll sich dann aber kaum unterscheiden. Xiaomi hat einige Verbesserungen umgesetzt, die einem Flaggschiff-Smartphone in […]

Xiaomi hat neue Android-Smartphones vorgestellt, die endgültig im obersten Regal der Highend-Smartphones liegen sollen. Schaffen will man das mit der Mi 10-Serie, die jetzt zunächst in China präsentiert wurde. Für Europa kommen die Geräte später diesen Monat, die technische Ausstattung soll sich dann aber kaum unterscheiden. Xiaomi hat einige Verbesserungen umgesetzt, die einem Flaggschiff-Smartphone in 2020 absolut gerecht werden. Dazu zählen LPDDR5-Arbeitsspeicher, UFS 3.0-Speicher und der WiFi 6-Standard. Optisch hingegen ist das Mi 10 schon bekannt, es erinnert sehr stark an das Mi Note 10 aus dem Vorjahr.

Xiaomi Mi 10 Datenblatt

  • 6,67″ Curved AMOLED Display, 90 Hz, FHD+, 180 Hz Sampling-Rate
  • Snapdragon 865-Prozessor von Qualcomm
  • 8 / 12 GB RAM (LPDDR5), 128 / 256 GB Speicher (UFS 3.0)
  • 108 MP OIS F1.69 Hauptkamera, 1/1.33″ Bildsensor
    + 2 – 10 cm Makro, 123° Ultra-Weitwinkel, Tiefensensor
  • 20 MP Frontkamera
  • 4780 mAh, 30W Schnellladen, USB-C
    + 30W Wireless Charging, 10W Reverse Wireless Charging
  • Hi-Res-Audio, Dual-Lautsprecher
  • WiFi 6, Bluetooth 5.1, GPS (Glonass, Galileo), NFC, Dual-SIM, 4G LTE, 5G (SA/NSA)
  • Android 10 mit MIUI ab Werk vorinstalliert

Xiaomi Mi 10 Pro Datenblatt

  • 6,67″ Curved AMOLED Display, 90 Hz, FHD+, 180 Hz Sampling-Rate
  • Snapdragon 865-Prozessor von Qualcomm
  • 8 / 12 GB RAM (LPDDR5), 256 / 512 GB Speicher (UFS 3.0)
  • 108 MP OIS F1.69 Hauptkamera, 1/1.33″ Bildsensor, 8 Linsen
    123° Ultra-Weitwinkel, 50x OIS Zoom
  • 20 MP Frontkamera
  • 45000 mAh, 50W Schnellladen, USB-C
    + 30W Wireless Charging, 10W Reverse Wireless Charging
  • Hi-Res-Audio, Dual-Lautsprecher
  • WiFi 6, Bluetooth 5.1, GPS (Glonass, Galileo), NFC, Dual-SIM, 4G LTE, 5G (SA/NSA)
  • Android 10 mit MIUI ab Werk vorinstalliert

Xiaomi Mi 10: Sieg im DXOMARK, höhere Preise

Zu den Highlights gehört nach meiner Meinung auf jeden Fall der große Akku. Außerdem ist positiv, dass Xiaomi bei der sonstigen Hardware kaum noch Einschränkungen vorzuweisen hat, gerade was die aktuellsten Standards rund um WLAN, Speicher und Prozessor anbelangt. 8K Videos sind möglich, auch das war zu erwarten. Dafür löst das Display weiterhin nur FHD+ auf, da ist Samsung eine Ecke voraus. Mit seiner Kamera klettert Xiaomi vorläufig im DXOMARK auf den ersten Rang, mit nur einem Punkt Vorsprung, gleiches gilt für den Audiotest.

Preislich beginnt das Mi 10 auch in China erst ab umgerechnet über 500€. Den Einstieg in Europa erwarte ich aber auf jeden Fall noch bei unter 600€. Für das Pro-Modell bietet Xiaomi noch weitere Farben an, wie zum Beispiel ein zartes Rosa und ein dunkles Blau. Um die 650€ kostet es umgerechnet. Was davon nach Europa kommt, ist bislang nicht bekannt und bleibt daher abzuwarten. In China packt Xiaomi dem Mi 10 Pro ein 65W Ladegerät bei, damit lassen sich über USB-C auch Notebooks laden!

Gaming-Zubehör bietet Xiaomi übrigens auch an, wie zum Beispiel einen Lüfter-Clip. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob das Teil nicht einfach nur ein schlechter Scherz gewesen ist.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.