Microsoft hat für Android eine neue App veröffentlicht, jetzt finden wir mehrere der bekannten Office-Tools in einer gemeinsamen App. Allerdings gibt es gleich einleitend zu erwähnen, dass sich Microsoft zuletzt nicht um Tablets kümmert. Und auch Chromebooks sollen nicht wie erhofft für diese neue App funktionieren. Verwirrend ist zunächst auch noch der Punkt, dass die alten einzelnen Office-Apps bestehen bleiben. Man hatte auf Nachfrage weder darauf eine Antwort, noch zur vollen Unterstützung von Android-Tablets.

Microsoft kombiniert beliebte Office-Apps

„Diese Office-App kombiniert die vertrauten und zuverlässigen Word-, Excel- und PowerPoint-Apps mit neuen Funktionen, die die einzigartigen Stärken von Smartphones nutzen, um ein noch einfacheres und trotzdem leistungsstärkeres Office-Erlebnis unterwegs zu schaffen.“

Nach wie vor streiten sich die Geister, ob man solche Apps aufteilen oder vereinen sollte. Bei einem kleinen und seit Jahrzehnten etablierten Trip wie Word, Excel und Powerpoint, kann man ruhig alles in einer gemeinsamen App kombinieren.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.