Telekom startet jetzt mit dem Magenta TV Stick, der neue HDMI-Dongle basiert auf Android TV und bietet alle bekannten Apps. Disney+ ist auch schon dabei.

Mitten in der Corona-Krise schafft es die Telekom den eigenen Streaming-Stick an den Start zu bringen. Timing oder Zufall, das lassen wir euren Gedanken offen. Jedenfalls kann der bislang als Testphase deklarierte Android-TV-Stick ab sofort gekauft werden. Zunächst nur online. Es handelt sich um ein Konkurrenzprodukt zum Fire TV Stick von Amazon, nur eben mit Android TV als Basis für die Software. Und da man die volle Software-Leistung anbietet, also mit Google Play Store, können auch andere TV-Streaming-Apps wie Zattoo oder Waipu verwendet werden. Ihr müsst kein Telekom-Kunde sein.

Seltenes Exemplar: Telekom-Stick mit Android TV

Des Weiteren gibt es die üblichen Angebote, wozu diverse Mediathek-Apps, YouTube, Amazon Prime Video, Netflix und Co. gehören. Telekom möchte knapp 70€ für den Stick, der Kunde bekommt dafür noch 3 Monate Disney+ und Magenta TV geschenkt.

  • Amlogic-Chip, Quad-Core, 2 GB RAM, 8 GB Speicher
  • WiFi-ac 2,4/5 GHz, Bluetooth
  • HDMI 2.1, 4K HDR10+, Dolby Vision

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...