Neues „Gerät finden“ für Android startet bald bei uns

Google Pixel 8 Pro Display Smartphone Hero

Zubehör und Smartphones jederzeit wiederfinden, das geht unter Android jetzt leichter und bald für alle.

Google hat sein neues „Gerät finden“ für Android gestartet und damit erstmals ein richtiges Crowdsourcing-Netzwerk für Android-Nutzer verfügbar, das man als Apple-Kunde schon länger hat. Somit lassen sich Geräte jederzeit wiederfinden, auch außerhalb eurer Reichweite und offline.

Google hatte jedoch nicht angekündigt, wann das Netzwerk für Europa startet und nannte erst mal nur den Beginn für USA sowie Kanada. Ein wenig später gibt es aber zumindest ein sehr großes Statement gegenüber internationalen Medien, ein exaktes Datum wäre uns aber lieber gewesen.

Ein konkretes Datum lässt sich Google nicht entlocken

Google gibt bekannt, dass das neue Gerät-finden-Netzwerk global „in den kommenden Monaten“ verteilt sein wird. Das ist natürlich wirklich nicht gerade präzise, wir hoffen aber auf Fertigstellung zur Google I/O im Mai bzw. im Laufe des Sommers.

Das neue „Mein Gerät finden“ wird über eine Milliarde Android-Geräte auf der ganzen Welt in Form eines großen Netzwerks (Crowdsourcing) nutzen, um den Anwendern beim Auffinden ihrer verlorenen Gegenstände wie Kopfhörer, Tracker-Tags etc. zu helfen. Der Datenaustausch über die Geräte aller Nutzer findet dabei anonym und verschlüsselt statt. Ein Bluetooth-Signal kann schon ausreichen, um Offline-Geräte wiederzufinden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.