Hmd Global hat das neue Nokia 8.3 5G enthüllt, das optisch kaum Neuerungen mitbringt aber dafür reichlich interessante 5G-Smartphone unter der Haube.

Hmd Global ist neuer Partner für James Bond und präsentiert für den Spion des Nokia 8.3 5G. Das neue Android-Smartphone der Premium-Mittelklasse lässt aber leider noch eine Weile auf sich warten. Hmd kündigt an, dass das neue 5G-Smartphone erst im dritten Quartal des Jahres erscheinen und dann 649€ kosten soll. Eine durchaus lange Wartezeit, die den Verkäufen nicht helfen wird. Wir wollen euch aber nicht vorenthalten, welche durchaus interessante Hardware der chinesische Smartphone-Hersteller in das 5G-Handy steckt.

Nokia 8.3 ist erstes 5G-Smartphone von Hmd

  • 6,81″ FHD+ PureDisplay
  • Qualcomm Snapdragon 765G-Chip
  • 64 MP Kamera + Ultra-Weitwinkel + Tiefensensor + Makro
    24 MP Frontkamera
  • 4500 mAh Akku, 18 W Schnellladen, USB-C
  • 8 GB RAM, 128 GB Speicher, microSD-Slot
  • Dual-SIM, WiFi-ac, Bluetooth 5, GPS / Glonass
  • Klinke, Google Assistant-Taste, Fingerabdrucksensor
  • 171.90 x 78.56 x 8.99 mm, 220 g
  • Android 10 vorinstalliert

„Die 5G-Lösung von Qualcomm hat es uns nicht nur erlaubt, mehr als 40 RF-Komponenten auf einem einzigen Modul zu verdichten, sondern auch die höchste Anzahl an neuen 5G-Bändern von 600 MHz bis zu 3,8 GHz zu unterstützen – das heißt 5G-Konnektivtät ist weltweit gesichert.“

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.