JBL soll den Sound liefern, Nokia die berühmte Marke. Einen Fernseher in dieser Kombination erwarten wir zunächst für den indischen Markt, jetzt gibt es die ersten Leaks. Oder zumindest sind zwei Bilder aufgetaucht, welche die ersten Besonderheiten des Smart TVs von Nokia aufdecken sollen. Ein späterer Marktstart in Europa ist nicht ausgeschlossen, auch Xiaomi, OnePlus […]

JBL soll den Sound liefern, Nokia die berühmte Marke. Einen Fernseher in dieser Kombination erwarten wir zunächst für den indischen Markt, jetzt gibt es die ersten Leaks. Oder zumindest sind zwei Bilder aufgetaucht, welche die ersten Besonderheiten des Smart TVs von Nokia aufdecken sollen. Ein späterer Marktstart in Europa ist nicht ausgeschlossen, auch Xiaomi, OnePlus und andere Hersteller gehen diesen Weg.

Wie im TV-Geschäft aber üblich, zeichnen sich die wenigsten Geräte durch echte Besonderheiten aus. Gerade was die Bildqualität angeht. Die ersten beiden geleakten Bilder zeigen den Gehäuserahmen des Nokia TVs, wie auch den an der Unterseite „hängenden“ Lautsprecher von JBL. Sieht für mich nach einer fest angebauten Soundbar aus. Man geht also das Problem der meisten Fernseher an, den üblicherweise schlechten Ton.

Nokia soll bei der Software auf Android setzen. Bislang scheint aber nicht klar, ob mit eigener Oberfläche oder Android TV. Ob gut oder schlecht, weitere Anbieter smarter Fernseher würden wenigstens wieder etwas mehr Bewegung in den Markt bekommen und das gilt auch für die Preise.

(Digitin)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.