Redmi hat ein eigenes Wearable für uns parat, das soll schon bald vorgestellt werden. Ein erster Teaser zeigt ein Armband ohne Display.

Redmi scheint am 3. April ein eigenes Wearable anzukündigen, das kurzzeitig vermutete Xiaomi Mi Band 5 können wir wohl erst mal wieder zurück ins Regal der Wünsche stellen. Jedenfalls gibt es jetzt aus Asien einen neuen Teaser, der uns ein Redmi-Wearable für den 3. April verspricht. Wobei auf dem Plakat nur von „morgen“ die Rede ist. Eindeutiger ist die Ankündigung, dass man das erste Redmi-Wearable präsentieren will. Weniger eindeutig ist hingegen der Teaser, auf dem wir ein Armband ohne Display sehen.

Wearable von Redmi: Offene Fragen vor Marktstart

Denkbar wäre in meinen Augen ein wirklich sehr simples Wearable ohne Display, das Schritte, Schlaf und Co. misst, die Daten aber nur auf dem Smartphone lesbar sind. Das wäre ein smartes Accessoire für sehr wenig Geld. Aber ist natürlich auch nur eine wage Vermutung meinerseits. Bislang hatte es zu diesem Gadget keine Leaks oder dergleichen gegeben, es scheint einen Tag vorher noch absolut gar nichts darüber bekannt zu sein.

Update vom 2. April: Nun gibt es doch ein erstes Bild, auf dem auch ein Display zu sehen ist.

Der erste Teaser:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.