Folge uns

Android

Samsung Galaxy A51 startet neue Design-Ära – Quad-Kamera als wichtigstes Merkmal

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy A51 Leak2

Samsung packt jetzt auch in seine Mittelklasse eine Quad-Kamera. Noch ein paar Tage vor der Präsentation ist das Samsung Galaxy A51 komplett enthüllt. Es gibt neben Pressebildern auch die wichtigsten Einzelheiten zur neuen Android-Mittelklasse. Es ist außerdem ein Blick darauf, was Samsung am Design seiner Smartphones grundlegend ändert. Fans der S-Serie können hier genauso hinschauen.

In das 158,5 x 73,6 x 7,9 mm Gehäuse steckt Samsung einen mittelklassigen Exynos 9611-Prozessor mit bis zu 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Bedient wird das Android-Handy über den 6,5″ großen FHD+ AMOLED-Bildschirm, der als „Infinity O“ einen kleinen zentral platzieren Ausschnitt für die 32 MP Frontkamera bietet und einen integrierten Fingerabdrucksensor besitzt. Not bad, für diese Preisklasse!

Samsung Galaxy A51 Leak2

Quad-Kamera mit Makro statt Zoom

Ein 4000 mAh großer Akku sollte für gescheite Laufzeiten ausreichen. Genauso wie die Quad-Kamera für gute Fotos genügen dürfte. Basis ist ein 48 MP Hauptsensor, der durch Ultra-Weitwinkel, Makro und Tiefensensor erweitert wird. Markenzeichen wird nahezu für alle neuen Samsung-Smartphones der Look der Hauptkamera.

Ebenfalls bekannt: 172 g Gesamtgewicht, microSD-Slot und Klinkenanschluss vorhanden und die Farbpalette bietet Weiß, Schwarz, Pink sowie Blau.

Noch im Dezember werden die neuen A-Smartphones von Samsung enthüllt.

Sammobile

Beliebte Beiträge