Folge uns

Android

Samsung Galaxy S11 wird wahres Pixelmonster – übertrifft Huawei Mate 30 Pro und Xiaomi Mi Note 10 deutlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S11 Plus Kamera Leak

Kann man den aktuellen Gerüchten und Berichten glauben, wird das Samsung Galaxy S11 ein wahres Pixelmonster und stellt die gesamte Konkurrenz in den Schatten. Wenigstens das Topmodell Galaxy S11+ wird Megapixel noch und nöcher bieten, da erblassen die Smartphones anderer Hersteller. Vielleicht nicht vor Neid, doch das werden wir abwarten müssen. Neue Informationen gibt es jetzt zu den Kameras, ein Insider will etwas mehr über das Teleobjektiv bzw. den dafür eingesetzten Bildsensor verraten können.

Samsung Galaxy S11: So viele Megapixel bietet keiner

Bereits für die Hauptkamera des Galaxy S11+ erwarten wir einen optimierten Bildsensor mit 108 MP. Aber das war noch nicht alles, sagt @IceUniverse. Seinen Informationen zufolge, hat die für den Zoom zuständige Kamera mindestens 48 MP. Was für alle drei Modelle der S11-Serie gelten soll. Macht allein für diese beiden Kamerasensoren 156 MP insgesamt.

Somit mehr als das, was Huawei mit dem Mate 30 Pro bislang zu bieten hatte. Im aktuellen Flaggschiff der Chinesen stecken 40 + 40 + 8 MP. Selbst das Xiaomi Mi Note 10 könnte nicht mithalten, welches mit fünf Kameras auf insgesamt 147 MP kommt. Hoffentlich tut Samsung das alles nicht nur fürs Marketing.

Allerdings wissen wir auch, dass allein viele Megapixel nicht gleich eine gute Kamera machen. Samsung scheint allerdings einen echten Kracher zu bieten. Nach jahrelanger Verwendung „simpler“ 12 und 16 MP Kameras, schreit das Galaxy S11 nach einer Revolution ungeahntem Ausmaßes.

Beliebte Beiträge