Es hat sich in diesen Tagen reichlich bei dem Thema Android-Updates getan. Huawei beliefert bereits das P30 Lite und Mate 20 Lite mit der nächsten EMUI und Android-Version. Samsung startet währenddessen gerade neue Testläufe. Im Heimatland ist der öffentliche Betatest jetzt für Samsung Galaxy S9, S9+ und Note 9 angelaufen, der das neue Android 10 […]

Es hat sich in diesen Tagen reichlich bei dem Thema Android-Updates getan. Huawei beliefert bereits das P30 Lite und Mate 20 Lite mit der nächsten EMUI und Android-Version. Samsung startet währenddessen gerade neue Testläufe. Im Heimatland ist der öffentliche Betatest jetzt für Samsung Galaxy S9, S9+ und Note 9 angelaufen, der das neue Android 10 samt Update der hauseigenen One UI testet.

Das wird jetzt noch ein paar Wochen so gehen. Bis der Betatest international und daher auch für deutsche Nutzer bereitsteht. Ein Rollout der fertigen Android 10-Updates würde ich nicht mehr für dieses Jahr erwarten. Damit ist eher für die Besitzer von Galaxy S10 und Note 10 zu rechnen, die die neue Firmware schon länger testen (dürfen). Derartige Testläufe werden bei Samsung übrigens über die Members-App gehandhabt.

EMUI 10: Huawei P30 Lite und Mate 20 Lite werden beliefert

Huawei ist da schon eine Ecke weiter. Die ersten Lite-Modelle werden jetzt mit neuer Firmware (Android 10, EMUI 10) über die HiCare-App beliefert. Es ist eine Art fertiger Pre-Release, der von den Anwendern noch manuell angefragt werden muss. Der komplette und automatisierte Rollout der neuen Smartphone-Software sollte in den kommenden Tagen für alle Besitzer von P30 Lite und Mate 20 Lite starten.

Android 10 veröffentlicht: Updates starten, alle wichtige Neuerungen

(Sammobile, HuaweiBlog /2)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.