Sky Q hat jetzt eine neue Fernbedienung. Gerade die Anordnung der Tasten soll nun logischer und übersichtlicher sein. Bestandskunden müssten bei Interesse knapp 20€ berappen.

Sky hat seine Q-Fernbedienung verbessert, in erster Linie bekommen diverse Tasten eine neue Position. Für Bestandskunden wird die Fernbedienung nicht „einfach so“ angeboten, man muss schon knapp 20€ auf den Tisch legen. Für Neukunden erfolgt die Umstellung des Lieferumfangs neuer Receiver erst einmal Schritt für Schritt. Geändert hat sich grundlegend Position und Farbe der Taste für Spracheingaben, außerdem befinden sich Suche, Hilfe, Info und Mute auf einer gemeinsamen Reihe. Nach rechts oben wanderte dafür die Taste für Eingänge, die auch auf anderen Fernbedienungen dort in der Regel zu finden ist.

Sky Q erhält neue Fernbedienung

Sky hat die Sky Q Sprachfernbedienung überarbeitet und ergonomisch verbessert. Der Sky Q Receiver lässt sich damit künftig noch einfach und intuitiver auch per Sprache steuern. So befindet sich die Taste für die Sky Q Sprachsteuerung nun nicht mehr seitlich, sondern direkt in der Mitte der Tastatur, ist in hellblau optisch gut sichtbar abgesetzt und wird damit zum Mittelpunkt des Sky Q Erlebnisses. Die Bildquellentaste befindet sich, wie auf den meisten Fernbedienungen gängig, auf der neuen Version ganz oben, die Mute-Taste direkt unter den Lautstärketaste und auch die Hilfe/Audio/Untertiteltaste wurde zentraler platziert. Die neue Sky Q Sprachfernbedienung ist ab sofort über sky.de direkt bestellbar. Im Lieferumfang des Sky Q Receivers werden die Sky Q Fernbedienungen schrittweise durch die neuen Varianten ersetzt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.