TikTok steht wegen diverser Gründe in der Kritik, doch der Internetdienst kommt bei den Nutzern gut an. Der richtige Ort für ein Medium wie die Tagesschau?

TikTok ist eine gefeierte App für Mobilgeräte, hat bereits die ersten Skandale hinter sich und ist in der westlichen Welt bei Kritikern äußerst umstritten. TikTok ist in seinen ersten Jahren alles andere als frei von negativen Schlagzeilen. Dennoch hat TikTok ein Rekordjahr hinter sich. 44 % der bisherigen App-Downloads konnte TikTok allein im vergangenen Jahr erreichen. 219 Millionen Downloads hat TikTok allein im vierten Quartal des letzten Jahres erreichen können. TikTok durchbricht damit die seit Jahren herrschende Facebook-Dominanz.

Mehr als 738 Millionen App-Downloads konnte TikTok im vergangenen Jahr generieren. Eine auch ohne Kontext beeindruckende Zahl. Nur WhatsApp hat mehr Downloads erzielen können, berichtet SensorTower aufgrund vorliegender Messungen.

TikTok: Richtige Plattform für seriöse Medien?

Vor zwei Monaten hat die Tagesschau verkündet, jetzt auch auf TikTok zur Verfügung zu stehen. Mit einem modernisierten Auftritt möchte man dort mit kurzen Videos die dort aktive Jugend informieren. „Infos, Erklärvideos und Behind-the-Scenes-Material.“ Ich halte den Auftritt für die richtige Idee, auch wenn TikTok weiterhin sehr kritisch beäugt werden sollte. In erster Linie sollte man diese Plattform wegen ihrer dortigen Nutzer bedienen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.