Folge uns

Android

Updates: LG verrät erst jetzt seinen Zeitplan für Android 10

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 10 Q Header

LG hatte vor einiger Zeit ein Upgrade-Center für eine bessere Software-Pflege eingeführt, das bislang eher eine Enttäuschung darstellte. Im vergangenen August veröffentlichte Google das neue Android 10. Erst jetzt kommuniziert LG seinen Zeitplan, wann und welche der eigenen Android-Smartphones das Update auf das neuere Android erhalten sollen. Zuerst will LG die aktuelleren Flaggschiff-Geräte beliefern, im Februar beginnt der Rollout für das LG V50. Im zweiten Quartal geht es dann für das aktuelle LG G8X los, schreibt LG Italien im eigenen Newsroom.

LG steht bei Android 10-Updates steht nicht auf dem Gas

Erst im dritten Quartal 2020 möchte LG die Smartphones G7, G8S und V40 beliefern können. Weil die Ankündigung aus Europa kommt, hoffen wir mit Rollout-Beginn auf eine sofortige Auslieferung in unserer Region. Aber ein Quartal hat drei Monate, es ist also noch viel Geduld gefordert. Im letzten Quartal des neuen Jahres kommen die K-Modelle 50S, 40S, 40 und schlussendlich noch das Q60 dran.

Für seine günstigeren Smartphones braucht LG für die Bereitstellung von Android 10 also locker ein ganzes Jahr. Muss man nicht verstehen. Hersteller wie Huawei haben schon heute einige Geräte der letzten Jahre beliefert. Aber vielleicht tut die lange Entwicklungszeit der Qualität der Software gut.

Für alle Geräte möchte LG die neuere LG UX 9 bereitstellen, die es schon mit dem G8X gab.

Android 10 veröffentlicht: Updates starten, alle wichtige Neuerungen

Caschys Blog

Beliebte Beiträge