In den sogenannten Crash-Tarifen bietet Klarmobil die Vodafone-Tarife noch einen Hauch günstiger an. Inkludiert ist nicht nur reichlich Datenvolumen, sondern auch der Zugriff auf das besser ausgebaute LTE-Netz. Deutschlandweit hat man mit Vodafone als Kunde die goldene Mitte. Der rote Netzbetreiber ist an der Telekom dran und hat Abstand auf Telefonica. Bereits ab 12,99€ gibt es die aktuellen Crash-Tarife, die ein Datenvolumen von bis zu 8 GB je Monat bieten können. Nachfolgend mehr Details zu den derzeitigen Angeboten.

Klarmobil bietet eigene Tarife günstiger an

Allnet-Flatrate 4 GB

  • 4 GB Datenvolumen
  • LTE, Vodafone-Netz
  • Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS
  • EU-Roaming-Flatrate
  • Monatlich: 12,99€
  • Einmalig (Hardware, AP, Versand): 19,99€
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 3 Monate
  • ab dem 25. Monat: 19,99€
  • 25€ Bonus für Rufnummernmitnahme

Allnet-Flatrate 6 GB

  • 6 GB Datenvolumen
  • LTE, Vodafone-Netz
  • Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS
  • EU-Roaming-Flatrate
  • Monatlich: 13,99€
  • Einmalig (Hardware, AP, Versand): 19,99€
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 3 Monate
  • ab dem 25. Monat: 24,99€
  • 25€ Bonus für Rufnummernmitnahme

Allnet-Flatrate 8 GB

  • 8 GB Datenvolumen
  • LTE, Vodafone-Netz
  • Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS
  • EU-Roaming-Flatrate
  • Monatlich: 14,99€
  • Einmalig (Hardware, AP, Versand): 19,99€
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 3 Monate
  • ab dem 25. Monat: 29,99€
  • 25€ Bonus für Rufnummernmitnahme

Ein Unterschied zu den Klarmobil-Tarifen ist die maximale Höchstgeschwindigkeit, da die Crash-Tarife LTE mit nur 21 Mbit/s anbieten. Aber das ist immer noch locker ausreichend, selbst 4K-Streams bei den bekannten Streamingdiensten brauchen nicht mal eine so hohe Geschwindigkeit.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.