Noch vor dem Wochenende war eine neue Funktion von WhatsApp entdeckt worden, Nachrichten werden wir bald zurückziehen können und auch das Editieren soll möglich werden. Erst etwas später haben die Jungs von WABetaInfo entdeckt, dass schon jetzt eine versteckte Funktion zum Test in der iOS-App von WhatsApp integriert ist, welche das nachträgliche Editieren von Nachrichten ermöglicht.

Mal eine falsche Uhrzeit, ein falsches Datum oder anderen Quatsch geschrieben? In Zukunft können wir bereits abgesendete Nachrichten nachträglich editieren, zumindest wird eine solche Funktion derzeit getestet. Wobei aktuell nicht fest steht, ob denn diese getestete Funktion auch tatsächlich in der finalen App landen wird.

Wie schon erwähnt, wurde vor dem Wochenende auch eine getestete Funktion bekannt, damit wir bereits abgesendete Nachrichten in Zukunft doch widerrufen können. Beide Neuerungen können aber müssen nicht unbedingt in der finalen App landen, WhatsApp äußert sich dazu im Vorfeld in der Regel auch nicht.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.