WhatsApp hatte in den letzten Wochen den Nachtmodus getestet, jetzt ist die finale Variante ab sofort für die mobilen Apps von WhatsApp verfügbar.

Vor wenigen Wochen hatte WhatsApp begonnen den Nachtmodus für Android auszuliefern, damals allerdings erst einmal nur in der Betaversion. Jetzt aber liefert WhatsApp endlich für alle Nutzer nach. Wie das Unternehmen auch in Deutschland mitteilt, launcht heute der „Dark Mode“ für die mobile Variante von WhatsApp. Diese Ankündigung gilt für beide mobile Plattformen Android und iOS. „Mit dem neuen WhatsApp-Update ist der Dark Mode für alle Nutzer, die die aktuellsten Versionen von Android oder iOS installiert haben, verfügbar.“

Jetzt ist er endlich da, der Nachtmodus in WhatsApp

WhatsApp bietet unter Android die neue Optionen in den Einstellungen (Drei-Punkte-Taste) unter „Chats“. Dort solltet ihr den Menüpunkt „Design“ finden können. Hier habt ihr unter Android die Wahl aus drei Einstellungen. Ihr könnt das helle Design einschalten, das dunkle Design oder WhatsApp an den Systemeinstellungen orientieren lassen. Verfügbar in Android 9 und auch älteren Android-Versionen.

„WhatsApp hat einen speziellen Dark Mode kreiiert, der, anders als die meisten anderen Apps, nicht den üblichen schwarzen Hintergrund verwendet. Stattdessen nutzt WhatsApp ein dunkles Grau, das die Augen schont und der Augenermüdung beim Chatten vorbeugt… genauso wie auch dem unangenehmen Moment, wenn man eigentlich nur kurz die neusten WhatsApp-Nachrichten lesen will und der helle Bildschirm des Smartphones plötzlich den ganzen Raum erleuchtet.“

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.