Xiaomi rüstet das eigene Portfolio in Deutschland weiter auf, bringt demnächst weitere Geräte aus dem eigenen Sortiment in die Online-Shops. Zu diesen Geräten gehören unter anderen zwei leistungsstarke Wlan-Router, der AX3600 ist sogar schon Wifi 6 kompatibel. Des Weiteren gibt es den günstigeren AIoT Router AC2350, der bis zu 2 Gibt/s drahtlos überträgt und die Wifi 5 Standards an Bord hat. Fällig werden für dieses Modell zum Marktstart nur knapp 50€, im Anschluss sind es regulär 60€. Selbst das erwähnte Highend-Modell geht später für nur knapp 120€ über die Ladentheke.

199,99€ kostet der Luftreiniger Mi Air Purifier 3H, der unter anderem per Assistant und Alexa steuerbar ist. „Mit einer deutlich verbesserten Reinigungsleistung bietet der neu herausgebrachte Mi-Luftreiniger 3H eine verbesserte CADR von 380m2, die bis zu 45 m2 Raum effizient abdeckt. Er verfügt außerdem über einen echten HEPA-Filter, der 99,97% der Mikropartikel eliminiert, und ein OLED-Touch-Display, das die Luftqualität in Echtzeit anzeigt und es dem Benutzer ermöglicht, die Einstellungen manuell anzupassen“

Kabellose Ohrhörer für nur 70€ zur Einführung

Heute gibt es bereits eine große Auswahl an kabellosen Ohrhörern, doch mit dem Mi True Wireless Earphones 2 ist sie jetzt noch größer. Anfänglich kosten die Airpod-Nachbauten nur 70€, später wird der reguläre Preis von 99,99€ fällig. „Die brandneuen Mi True Wireless Earphones 2 bieten ein erstklassiges Klangerlebnis mit verstärkter Bass- und Noise-Cancellation-Technologie (ENC). Die neuen und verbesserten Ohrhörer mit Bluetooth 5.0 ermöglichen eine schnellere und stabilere Signalübertragung. Die Benutzer werden die vereinfachte Erfahrung mit einer Pop-up-Pairing-Funktion, einer automatischen Erkennung des Geräteein- und -ausgangs und einer schnellen Doppeltipp-Funktion für den Zugriff auf Musik oder den Sprachassistenten genießen.“

Xiaomi verkauft seine Gadgets im eigenen Online-Shop, ist aber auch mit Amazon und anderen Händlern in fortwährender Partnerschaft.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.