Xiaomi kündigt auf eigenen Events in China weiterhin an, das Schnellladen für Smartphones bald revolutionieren zu wollen. Mit ca. 100 Watt werden Smartphone-Akkus bald geladen werden können, dann sind auch Akkus mit 4000 mAh in kürzester Zeit mit neuem Strom versorgt. Ein Akku in der besagten Größe wird dann in nur 17 Minuten von 0 […]

Xiaomi kündigt auf eigenen Events in China weiterhin an, das Schnellladen für Smartphones bald revolutionieren zu wollen. Mit ca. 100 Watt werden Smartphone-Akkus bald geladen werden können, dann sind auch Akkus mit 4000 mAh in kürzester Zeit mit neuem Strom versorgt. Ein Akku in der besagten Größe wird dann in nur 17 Minuten von 0 auf 100 Prozent aufgeladen, heißt es auf den Präsentationen.

Super Charge Turbo

Xiaomi hat dafür einige Herausforderungen zu bewältigen, wozu zum Beispiel die Hitzeentwicklung gehört. Ein Trick besteht allerdings auch darin, den Akku in zwei Teile zu splitten. Somit werden tatsächlich einfach zwei einzelne Akkus mit jeweils „nur“ 50 Watt geladen. Xiaomi appelliert aber auch für den Einsatz hochwertiger Materialien für Akkus, die derart schnell geladen werden sollen.

Xiaomi kündigt den neuen Super Charge Turbo nun bereits das ganze Jahr an, wir erwarten ein erstes kompatibles Smartphone aber erst für das nächste Jahr. Es gab bislang noch keine Andeutungen hierzu, ob man den Super Charge Turbo bereits für ein bestimmtes Gerät vorsehe.

(Weibo, Gizchina)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.