Xiaomi schickt für die Mi 10-Serie auch ein neues Lite-Modell ins Rennen, das den Snapdragon 765G besitzt und 5G-Funktechnologie an Bord hat.

Xiaomi hat ganz überraschend ein drittes neues Mi 10-Smartphone vorgestellt, auch das Mi 10 Lite 5G kommt in den deutschen Handel. Anders als die größere Brüder ist es preislich viel weiter unten angesiedelt und bietet dafür dennoch reichlich attraktive Hardware. Ein besonders wichtiger Punkt ist der Prozessor, denn in der Mittelklasse geht nicht mehr als der Snapdragon 765G-Chip. Diesen verbaut Xiaomi im Mi 10 Lite. Unter anderem deshalb, damit das Mittelklasse-Smartphone auch mit 5G funken kann.

Mi 10 Lite: 5G für unter 400€

Wichtigste Eckdaten des Mi 10 Lite 5G: 6,57″ AMOLED-Display, Snapdragon 765G-Chip, 4160 mAh Akku mit 20 W Schnellladen, 48 MP Quad-Kamera. In der offiziellen Pressemeldung gab es noch keine weiteren Details, wir rechnen aber mit wenigstens 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Zur Hauptkamera gesellt sich auf jeden Fall ein Sensor für Ultra-Weitwinkel, auch ist ohne genauere Details erwartbar.

Über den genauen Marktstart des neuen Android-Smartphones möchte Xiaomi bei gegebener Zeit informieren. Der Preis von 349€ scheint aber schon festzustehen.

Xiaomi Mi 10 (Pro) für Europa vorgestellt – startet erst ab 799€

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.