1&1 erweitert All-Net-Flat durch Moto G und Nexus 5

Nicht jeder kauft heutzutage ein Smartphone zum einmaligen Preis, weshalb es zahlreiche attraktive Angebote wie die 1&1 All-Net-Flat Plus gibt. Diese wurde nun erweitert, ab sofort kann man sich die Smartphones Moto G und das Nexus 5 auswählen.

Bildschirmfoto 2014-01-02 um 15.21.25

Bei 1&1 kann man ab sofort zwei weitere aktuelle Smartphones zur All-Net-Flat auswählen, denn nun gibt es die beiden Smartphones mit Stock-Android, welche in Deutschland seit Ende des letzten Jahres gekauft werden können.

So bietet 1&1 nun das Moto G mit 16 GB (zum Testbericht) und das Nexus 5 in beiden Farben an. Vor allem die Verfügbarkeit des Nexus 5 ist erfreulich, in der All-Net-Flat Plus im Vodafone-Netz muss man lediglich 39,99 Euro je Monat auf den Tisch legen.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“http://ad.zanox.com/ppc/?21449601C983034028T“]Zu den 1&1 All-Net-Flats[/button]

(via mobiFlip)