Nicht jeder kauft heutzutage ein Smartphone zum einmaligen Preis, weshalb es zahlreiche attraktive Angebote wie die 1&1 All-Net-Flat Plus gibt. Diese wurde nun erweitert, ab sofort kann man sich die Smartphones Moto G und das Nexus 5 auswählen.

Bei 1&1 kann man ab sofort zwei weitere aktuelle Smartphones zur All-Net-Flat auswählen, denn nun gibt es die beiden Smartphones mit Stock-Android, welche in Deutschland seit Ende des letzten Jahres gekauft werden können.

So bietet 1&1 nun das Moto G mit 16 GB (zum Testbericht) und das Nexus 5 in beiden Farben an. Vor allem die Verfügbarkeit des Nexus 5 ist erfreulich, in der All-Net-Flat Plus im Vodafone-Netz muss man lediglich 39,99 Euro je Monat auf den Tisch legen.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“http://ad.zanox.com/ppc/?21449601C983034028T“]Zu den 1&1 All-Net-Flats[/button]

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.