1&1: Gefälschter Support ruft Kunden an

1und1 logo

Manche bösartigen Leute kommen auch auf interessante Ideen, auf die viele Opfer aber wohl auch tatsächlich reinfallen. Jetzt rufen doch tatsächlich Leute an, die sich für den Support von 1&1 ausgeben und dem potenziellen Kunden eine Software aufschwatzen wollen. Diese Software soll laut Fake-Anruf dafür sinnvoll sein, um angeblich bösartige Software vom PC des Kunden zu entfernen. Natürlich sollte man den Forderungen nicht folgen und einfach nur auflegen.

Auch kommt nicht selten vor, dass Kundendaten abgefragt werden. Natürlich sollte man nicht die gewünschten Antworten liefern, besonders sensible Daten werden am Telefon durch den echten Support in der Regel nicht abgefragt. Ähnliche Anrufe gibt es wohl auch seit einiger Zeit von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern. Klar, Windows ist nach wie vor sehr stark verbreitet und potenzielle Opfer findet man deshalb schnell.

Inzwischen gibt es sogar schon Infos der Polizei, sodass es die Anrufe des gefälschten Supports wohl schon öfter gegeben haben muss.

(via Botfrei, Mimikama)