119er Chromebook-Update bringt einige Neuerungen mit

Chromebook-Hero

Ein frisches Chromebook-Update bringt neue Funktionen mit und zeigt bereits die nächsten praktischen Neuerungen.

Google veröffentlichte vor wenigen Tagen das Update auf Version 119 für ChromeOS und den Chrome-Browser. Für das Chromebook-Betriebssystem stecken ein paar Neuerungen drin, die Google bislang nicht so richtig offiziell angekündigt hat. Wir haben für euch die wichtigsten Details.

Wohl noch nicht von Haus aus aktiviert, ist die neue Funktion zur Synchronisierung von Tab-Gruppen. Dafür gibt es einen neuen Schalter. Hierüber könnt ihr Tab-Gruppen speichern, was zugleich bedeutet, dass diese Gruppen mit eurem Google-Konto synchronisiert werden.

Tab-Gruppen-speichern-ChromeOS

Gespeicherte Tab-Gruppen lassen sich anhand ihres Namens nun auch wider auffinden und herstellen, schreibt AboutChromebooks. Noch ist die Funktion experimentell und nicht endgültig fertiggestellt.

Neu ist außerdem ein neuer Hub für Privatsphäre zur Verwaltung des Kamera- und Mikrofonzugriffs. Ein neuer Schalter in den Datenschutz-Einstellungen ermöglicht es, den Zugriff für alle Apps gleichermaßen zu sperren oder zu aktivieren.

Zu guter Letzt führt ChromeOS 119 ein, dass ihre Google Drive-Dateien für den Offline-Zugriff mit eurem Chromebook synchronisieren könnt. Jedoch soll die Funktion ausschließlich neuen Plus-Chromebooks vorbehalten sein.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.