• 1&1 möbelt die 5G-Tarife auf.
  • Es gibt bessere Konditionen.
  • Und weiterhin eine Gratisaktion.

Noch steht das eigene 5G-Netz nicht, also vermarktet 1&1 weiterhin Tarife im Telefonica-Netz. Jetzt aber mit besseren Konditionen, wie das Unternehmen zum Start in die neue Woche verkündet. „So reduziert 1&1 die Grundgebühr für den Tarif 5G XXL Unlimited auf 59,99 Euro monatlich und stellt die Tarifvariante ohne Vertragslaufzeit ohne Aufpreis zur Verfügung.“

1&1 schenkt euch die ersten sechs Monate

Beim kleineren Tarif mit 25 Gigabyte Datenvolumen gibt es jetzt mehr als vorher. Das sind nämlich 25 Prozent mehr Datenvolumen je Monat, heißt es in der Mitteilung. Der Preis bleibt bei den bisherigen 30 Euro je Monat. Die aber auch erst nach einem halben Jahr fällig werden, weil es die ersten sechs Monate einen 100 Prozent Preisnachlass auf die monatlichen Kosten gibt.

Hier entlang zum Angebot >

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.